Was bedeutet der 2 Minuten Counter auf dem Ticket?

Der im Ticket integrierte 2-Minuten-Counter dient dem Kontrollpersonal, um den unmittelbaren Kaufzeitpunkt nachzuvollziehen. Hintergrund ist, dass das Handyticket gemäß den Bestimmungen der Verkehrsunternehmen und -verbünde vor Fahrtantritt gekauft werden muss. Der Zähler beginnt bei 00:00 und zählt bis Minute 02:00 hoch. Anschließend bleibt er bei Minute 02:00 stehen und blinkt.

Das Ticket gilt, sobald das Ticket auf dem Handy des Fahrgastes geladen wurde und der Zähler bei 00:00 beginnt. Während des Hochzählens ist das Ticket ebenso gültig wie nach Ablauf der 02:00 Minuten. Somit ist die Gültigkeit des gekauften Handytickets vom 2-Minuten-Zähler unabhängig.

Kommentare sind geschlossen.